Ferienkalender www.schulferien.org Ferienbetreuung und Ferienreisen Ferienbetreuung   In den Ferien bietet das Autismuszentrum für die Schulkinder eine individuelle Ferienbetreuung an. Dabei finden jeden Tag verschiedene Ausflüge und Aktivitäten statt. Beispielweise gehen die Gruppen baden oder                ins Kino oder in den Tierpark. Aber oft werden auch Attraktionen in der ganzen Region besucht. Die Ferien im Autismuszentrum werden nie langweilig. Auch für das leibliche Wohl der Kinder wird ausreichend gesorgt. Die Leitung und Betreuung erfolgt durch das Fachpersonal des Autismuszentrums mit Hilfe von Freiwilligen und ehrenamtlich tätigen jungen Menschen. Somit ist immer ausreichend fachliche Kompetenz gesichert und sozial engagierte Menschen erhalten die Möglichkeit, Erfahrungen mit Autismus für ihre persönliche und berufliche Zukunft zu erlangen. Ferienreisen   Seit 1992 organisiert das Autismuszentrum für seine Kinder und Jugendlichen           aber auch für die mittlerweile jungen Erwachsenen Ferienreisen. Gab es anfangs nur ein solches Angebot mit begrenzten Kapazitäten, können wir heute stolz vier Ferienreisen im Jahr anbieten. Davon finden drei in den Sommerferien und eine in den Herbstferien statt. Die jeweiligen Gruppen sind dem Alter nach kategorisiert. Dabei gilt: Ferienreise   I: 1. Sommerferienwoche  Kinder - 12 bis 20 Jahre (Kapazität: 15 Personen) Ferienreise  II: 3. Sommerferienwoche  Jugendliche - 14 bis 23 Jahre (Kapazität: 15 Personen) Ferienreise III: 5. Sommerferienwoche   Erwachsene - 30 Jahre + (Kapazität: 14 Personen) Ferienreise IV: 1. Herbstferienwoche Kinder - 8 bis 12 Jahre (Kapazität: 12 Personen) Während der Ferienreisen sichert das Autismuszentrum eine 1:1 Betreuung ab. Auch hier setzt sich die Betreuergruppe aus Freiwilligen und dem Fachpersonal des Autismuszentrums zusammen. Die Unterbringung erfolgt in der Regel in Jugendherbergen mit Vollverpflegung. Von den Unterkünften aus werden dann verschiedenste Tagesausflüge durchgeführt.